Kommunalwahl 2021

Starke CDU. Starker Bürgermeister. Starkes Neustadt.


CDU Neustadt liegt kreisweit vorn – Miteinander der letzten Jahre soll fortgesetzt werden

Kommunalwahl 2021

„NeuModIsch“ - Neustädter Modernisierungs- und Innovationsschub – Wir sind dabei!

 

Während der Haushaltsberatungen stellte Bürgermeister Thomas Groll kürzlich zu Recht fest, dass in den letzten fünf Jahren enorm viel für Neustadt und seine Stadtteile erreicht worden sei. Als Beispiele nannte er den Neubau des Kultur- und Bürgerzentrums, die grundhafte Sanierung des Freibades, den barrierefreien Umbau des Hallenbades, die beginnende Umgestaltung des Bürgerparks, die Aufnahme der Stadtteile in das Dorfentwicklungsprogramm und zahlreiche Projekte im sozialen Bereich. Er betonte aber auch, dass unsere Kommune noch nicht da sei, wo er gerne hin wolle. Folgerichtig rief der Bürgermeister deshalb dazu auf, für die kommenden zehn Jahre einen „Neustädter Modernisierungs- und Innovationsschub“ auf den Weg zu bringen. Thomas Groll lud ausdrücklich alle ein, diesen Weg mitzugehen und sich mit ihren Vorstellungen aktiv einzubringen. Ein erster Meilenstein für „NeuModIsch“ wird sicher die vom Bürgermeister und dem Quartiersmanagement initiierte „Zukunftswerkstatt Neustadt2030“ sein, die aufgrund der Corona-Pandemie leider noch nicht starten konnte.

Corona – ländlicher Raum gewinnt wieder an Bedeutung.

Daher: Kommune fit für die Zukunft machen!

Seit fast einem Jahr beherrscht die Corona-Pandemie nun schon Deutschland. Das öffentliche Leben musste erheblich eingeschränkt werden, Schule und Kindergarten können nicht im gewohnten Rahmen stattfinden, private und öffentliche kulturelle Angebote entfallen, das Vereinsleben kam weitgehend zum Erliegen … Leider alles notwendige Schritte, um ein noch stärkeres Anwachsen der Infektionen mit dem Virus und damit letztlich von Todesfällen zu verhindern.

Neustadt 2030: Die Zukunft unserer Heimat fest im Blick.

Leben findet INNENSTADT

Innenstädte haben es seit vielen Jahren schwer. Das gilt für kleine ebenso wie für große Kommunen. Die Anzahl der Geschäfte geht zurück, in der Folge nehmen Leerstände zu. Eigentümer geben ihre Häuser auf, bauen neu und die Altimmobilien werden oftmals von Migranten erworben. Dies alles sind bei weitem keine neuen Erkenntnisse und Neustadt bildet keine Ausnahme von dieser landesweiten Entwicklung.

Neustadt weiterentwickeln: Packen wir es an.

Neustadt nachhaltig gestalten – Briefwahl ab Anfang Februar möglich

Die CDU Neustadt wird in der Legislaturperiode 2021-2026 verschiedene Schwerpunkte für die Weiterentwicklung der Kernstadt und der Stadtteile Mengsberg, Momberg und Speckswinkel setzen. Einer davon wird es sein, unsere Kommune nachhaltig zu gestalten und somit fit für 2030 zu machen.